Handel und Distribution

Echtzeitsteuerung in der Beschaffung und der Distribution

Branche: Handel / Distribution

Die gesicherte Warenverfügbarkeit ist eine besondere Herausforderung in der Handelslogistik. Dies bedingt zum einen den störungsfreien und reibungslosen Ablauf der Warenbeschaffung von der Bestellung bis zur Anlieferung an der Rampe, zum anderen ein gut strukturiertes und flexibel aufgestelltes Transportnetzwerk auf der Distributionsseite z.B. für die Filialbelieferung. Hinzu kommt die durch vermehrten Online-Handel wachsende Herausforderung, die Transportprozesse bis hin zu den Endkunden qualitativ hochwertig zu gestalten und sich dabei mit zusätzlichen Serviceleistungen vom Wettbewerb abzuheben.

Ein weiteres Thema, das im Zuge des wachsenden Kostenbewusstseins stärker in den Fokus rückt, ist die Überwachung von Ladungsträgern in der Filialbelieferung. Welche Filiale hat wie viele Ladungsträger, wo befinden sich die dringend benötigten Sonderbehälter? Findet keine übergreifende Überwachung statt, entstehen schnell hohe Kosten für die Reinvestition aufgrund von Schwund und Verlust der Behälter.

Mit den folgenden Lösungen von EURO-LOG meistern Sie diese Aufgaben und können Ihre Logistik transparent, sicher und kostenoptimiert aufstellen.

Auszug Referenzen - Handel / Distribution

Referenz ElectronicPartner

Einzelhandel
ElectronicPartner
Homepage

Handel
Steuber
Homepage

Einzelhandel
zooplus
Homepage

Handel
Lekkerland
Homepage

Referenz TecCom

Handel
TecCom
Homepage

Referenz Senator

Handel
senator
Homepage

Handel
Wepa
Homepage


Transportmanagement

  • Transparenz über alle Warentransporte in einem zentralen System
  • Klarheit in der Filialbelieferung oder auf dem Weg zum Endkunden - unabhängig von der Anzahl an eingesetzten Logistikdienstleistern
  • mehr Transparenz über den Zustellprozess auch für Online-Kunden durch Transportstatus und Benachrichtigung direkt in Ihrem Webshop oder ERP-System
  • flexibles Reporting mit Fokus auf Performance- und Qualitätsmessung Ihres Transportnetzwerks
  • automatisierte Auswahl des optimalen Logistikdienstleisters für eine Sendung – nach Preis- oder Qualitätsaspekten


      Supply Chain Management

      • einheitliche elektronische Kommunikation mit allen Lieferanten und Logistikdienstleistern
      • Transparenz über den gesamten Beschaffungsprozess durch intelligente Vernetzung der Informationen aller beteiligter Partner (Lieferanten, Logistikdienstleister)
      • proaktives Alerting im Falle von Abweichungen von einem definierten Standard-Beschaffungsprozess
      • sehen, was kommt: intelligentes Zeitfenstermanagement mit dynamischer Planung aufgrund von Echtzeitdaten, z.B. aus Mobile-Device-Lösungen


        Behältermanagement

        • Transparenz über alle Ladungsträgerströme mit Mehrwegbehältern zwischen Ihnen und Ihren Kunden oder Filialen
        • beliebig erweiterbar auch auf Lieferanten und Logistikdienstleister
        • Wegfall manueller Buchungsaufwände durch intelligenten Einsatz von RFID
        • Kostensenkung durch Aufdecken von Behältersenken, Senkung des Schwundes und Reduktion von Behälternachkauf


          Zeitfenstermanagement

          • Reduktion der Lkw-Standzeiten in der Be- und Entladung
          • optimale Auslastung von Kapazitäten und verbesserte Personalplanung
          • dynamische Planung von Zeitfenstern durch Einbindung von Echtzeitmeldungen, z.B. aus mobilen Endgeräten
          • sehen, was kommt: frühzeitige Informationen über Warenanlieferungen
          • verbesserte ETA-Daten durch Avisierungsinformationen und Zeitfensterbuchung auf Lieferscheinebene