Glossar

 
E

E-Billing

E-Billing ist eine Lösung von EURO-LOG zum elektronischen Erstellen, Übermitteln und Bearbeiten von Rechnungen.

EAN-Code

EAN (European Article Numbers) Codes sind Strichcodes zur Identifizierung von Daten. EAN-Codes haben 13 Stellen und werden vor allem im Handel verwendet.

Echtzeit

Unter Echtzeit (auf Englisch realtime) versteht man die Verarbeitung  eines Ereignisses innerhalb einer definierten Zeitspanne innerhalb eines Systems.

EDI-Schnittstelle

EDI (Abkürzung für Electronic Data Interchange) ist eine Schnittstelle für den automatischen elektronischen Datenaustausch.

EDIFACT

Abkürzung von: Electronic Data Interchange for Administration, Commerce and Transport

Bei EDIFACT handelt sich um den Standard der Vereinten Nationen für den elektronischen Datenaustausch für die Bereiche Verwaltung, Handel und Transport.

ELA

Abkürzung von: European Logistics Association

Die European Logistics Association ist  ein Zusammenschluss von 30 nationalen Logistikverbänden aus Europa. Sie beschäftigt sich beispielsweise mit der Definition von Normen innerhalb des CEN Comité Européen de Normalisation (European Committee for Standardization)

Elektronischer Mitarbeiter

siehe Agenten

ERP

Abkürzung von: Enterprise Resource Planning

Enterprise Resource Planning wird zur Steuerung aller in einem Unternehmen ablaufenden Geschäftsprozesse genutzt. Für den Bereich Logistik kann das die Steuerung der gesamten Lieferkette beinhalten. 

ERP-Anbindung

Durch eine ERP-Anbindung werden Speditionen und ein Warenwirtschaftssystem integriert. Mit Hilfe einer Plattform-Lösung lässt sich eine dauerhafte und stabile Kommunikation zwischen dem Warenwirtschaftssystem und den angebundenen Speditionen realisieren. Dazu sorgt sie neben schnellen Prozessen vor allem für Transparenz über den Status der Frachtraumbestellungen oder erfolgreiche Zustellungen von Sendungen.

ERPcargo

ERPcargo ist eine datenbankbasierte Software-Lösung für Speditionen mit einem besonderen Fokus auf die lückenlose Abwicklung von Sammelgut inklusive Lagerverwaltung.  EURO-LOG bietet das Transport-Management-System ERPcargo als SaaS-Lösung an.

Ersatzteillogistik

Unter Ersatzteillogistik versteht man die Steuerung der Ersatzteile von der Beschaffung bis zur Distribution. Hierbei müssen Serviceniveau und Transportkosten gegenübergestellt werden, um ein optimales Verhältnis zu erzielen.

ETA

Abkürzung von: Estimated Time of Arrival

Mit Estimated Time of Arrival (ETA) wird das voraussichtliche Anlieferdatum einer Bestellung bezeichnet. 

Euro Palette

Genormter Ladungsträger, Euro Paletten haben die Maße 800 x 1200 x 144 mm.

Event-Management

Das Event-Management-System von EURO-LOG erkennt aufgrund der verfügbaren Daten in den jeweiligen Datenbanken kritische Zustände bereits in der Entstehungsphase und warnt Beteiligte umgehend.

Expressdienst

siehe Kurier-, Express- und Paketdienstleister (KEP)