Glossar

 
S

SaaS

Abkürzung von: Software as a Service

Bei der Nutzung einer Software as a Service (SaaS) kann ein Unternehmen oder ein Endnutzer eine Software als Service nutzen. Die Software wird bei einem externen IT-Dienstleister betrieben, der Nutzer greift über einen Webbrowser auf die Software zu.

Sammelgut

Unter Sammelgut versteht man Sendungen, die aus mehreren Stückgütern zusammengesetzt sind und in einer Sammelladung transportiert werden. Das Stückgut stammt von verschiedenen Versendern, die Auslieferung erfolgt an die entsprechenden Empfänger in Form von Stückgut.

SAP Ergänzung

Als SAP® zertifizierter Dienstleister ergänzen die EURO-LOG SAP-Systeme mit intelligenten Logistik-Lösungen.

SAP-Schnittstelle

Durch das Prüfsiegel SAP Certified Integration® wird ein problemloser Datenaustausch aus dem SAP-System® in andere Systeme und zurück sichergestellt.

SCM

Abkürzung von: Supply Chain Management

Unter Supply Chain Management (SCM) versteht man die Optimierung der Lieferkette vom Lieferanten über den Hersteller bis zum Endkunden.

Sendungsverfolgung

Elektronische Erfassung von Sendungsdaten. Bestehende Informationen von KEP- und Logistikdienstleistern können für die Beschaffung oder Distribution genutzt werden.

SigG

Abkürzung von: Signaturgesetz

Bei dem SigG handelt es sich um Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen. Das Gesetz soll bei der Verwendung elektronischer Signaturen eine erhöhte Rechtssicherheit für internetbasiertes Geschäft (E-Commerce) sowie elektronische Prozesse der öffentlichen Verwaltung (E-Government) gewährleisten.

SLA

Abkürzung von: Service-Level-Agreement

Der Begriff Service-Level-Agreement (SLA) oder Dienstgütevereinbarung (DGV) ist ein Vertrag zwischen einem Unternehmen und einem Dienstleister. Es werden erwartete Leistungsumfänge, Reaktionszeiten und Dienstgüte (Servicelevel) definiert.

Slotmanagement

Das Slotmanagement-System von EURO-LOG nutzt alle Informationen des vorgelagerten Warenflusses zur wirtschaftlichen Steuerung der Prozesse am Warenumschlag.

SOA

Abkürzung von: Service-oriented architecture

Mit Serviceorientierte Architektur (SOA), engl. service-oriented architecture, bezeichnet man  ein Architekturmuster der Informationstechnik. Der Grundsatz serviceorientierter Architektur ist die Entwicklung von Software für dialogfähige Services.

Speditionsportal

Mit dem EURO-LOG Speditionsportal ERPcargo kommunizieren Kunden in Echtzeit mit dem Spediteur. Sendungsdaten werden in diesem Portal webbasiert, rein über den Browser, erfasst und alle relevanten Informationen können zentral im Speditionsportal an anderer Stelle wieder ausgegeben werden.