Abrechnung für das EURO-LOG
Transportmanagement-System

Automatische Rechnungsprüfung

Abrechnung für das TMS von EURO-LOG

Die Prüfung der Frachtkosten ist in der Regel mit einem hohen manuellen Aufwand und hitzigen Diskussionen zwischen den beteiligten Partnern verbunden. Das Modul Abrechnung setzt exakt an diesem Punkt an und reduziert Streitigkeiten und Prüfaufwände auf ein Minimum. Die Grundlage hierfür bildet die zentrale und für alle Partner nachvollziehbare Abbildung der gemeinsam vereinbarten Offerten und Tarife.

Partnerschaftliche Abstimmung als Grundlage für eine korrekte Abrechnung

Alle Transporte werden automatisch gemäß der aktuellen Tarife berechnet. Das Ergebnis dieser Berechnung ist für beide Partner direkt sichtbar und kann dort gemeinsam abgestimmt werden. Unstrittige Positionen laufen auf die nächste Abrechnung. Positionen, über die keine Einigkeit besteht, können mit dem integrierten Protestmanagement markiert und dokumentiert werden. Im Ergebnis erhalten Sie von Ihren Dienstleistern Rechnungen mit bereits abgestimmten Werten. Wahlweise können Sie auch jederzeit mit einzelnen oder allen Dienstleistern per Gutschriftverfahren abrechnen.

Automatisches Aufzeigen von Rechnungsdifferenzen

Nicht immer macht die partnerschaftliche Abstimmung von Rechnungspositionen Sinn, beispielsweise bei Paketdienstleistern mit einer sehr hohen Anzahl an Sendungen oder bei Logistikdienstleistern, die diesen Weg nicht mitgehen möchten. In diesen Fällen ermöglicht das Modul Abrechnung den automatischen Abgleich zwischen erwartetem und tatsächlichem Rechnungswert. Differenzen sind auf einen Blick sichtbar und man kann sich direkt auf strittige Positionen konzentrieren.

Vorteile

  • deutliche Reduktion manueller Aufwände für die Frachtkostenprüfung
  • weniger Klärungsfälle
  • Abrechnung auf Basis gemeinsam freigegebener Tarife
  • sowohl Rechnung als auch Gutschriftverfahren werden unterstützt
  • frühzeitige Information über anfallende Frachtkosten (z.B. für die Monatsrückstellung)