14. EURO-LOG Praxis-Forum

14. EURO-LOG Praxis-Forum: Digitalisierung und Innovation in der Logistik

14. EURO-LOG Praxis-Forum, 16.09.2015

Der Software-Anbieter EURO-LOG zeigt auf seiner Hausmesse, wie Unternehmen neueste Technologien in der Praxis anwenden und dadurch in ihren logistischen Prozessen Zeit und Geld einsparen

Hallbergmoos-München – Am 15. Oktober 2015 veranstaltet der auf die Integration logistischer Prozesse spezialisierte IT-Dienstleister EURO-LOG zum 14. Mal sein Praxis-Forum – diesmal unter dem Motto „Durch logistische Prozesse blicken – Digitalisierung und Innovation“. Auf der Veranstaltung, die am EURO-LOG Standort in Hallbergmoos bei München stattfindet, berichten Referenzkunden praxisnah über ihre Erfahrungen mit verschiedenen EURO-LOG Lösungen. Insbesondere stehen dabei die Anwendungen Transportmanagement, Supply Chain Management, Zeitfenstermanagement und mobile Logistiklösungen, wie Smartphone-Apps, im Fokus.

Referenten aus den Unternehmen Lufthansa Cargo, Alfred Kärcher (angefragt), Ingram Micro Distribution, Rhenus Freight Logistics, GS Frachtlogistik, Spedition Klaus Meier, Kicker Sportmagazin und Wirtschaftswoche berichten auf dem Praxis-Forum über Innovationen und wie neueste Technologien in der Praxis umgesetzt werden. In einem offenen Austausch sprechen die Experten über aktuelle Projekte zur Optimierung ihrer Logistikprozesse und von ihren Erfahrungen mit den EURO-LOG Lösungen im täglichen Einsatz.

Auch die EURO-LOG Innovation „WebApps“ ist Thema der Veranstaltung. Die in Web-Anwendungen integrierten Apps melden Nutzern aufgetretene Abweichungen automatisch, anstatt dass User zeitaufwändig in verschachtelten Menüs nach relevanten Informationen suchen müssen. Das spart Unternehmen Zeit und Geld.

Weitere Informationen, das Programm sowie die Möglichkeit, sich kostenfrei zu der Veranstaltung anzumelden, stehen hier zur Verfügung.

 

Diese Pressemeldung als PDF-Dokument
Diese Pressemeldung als Word-Dokument

ÜBER EURO-LOG

Seit über 25 Jahren unterstützen wir als IT-Dienstleister Verlader und Logistikdienstleister, die erkannt haben, dass Logistik mehr ist, als nur Waren von A nach B zu transportieren. Mit unserer EUROLOG SCM PLATTFORM verbinden wir alle beteiligten Prozesspartner in Echtzeit, schaffen eine transparente Lieferkette zur besseren Zusammenarbeit und bieten Verantwortlichen maximale Steuerung.

Unsere innovativen IT-Lösungen, die offene Service-Schnittstellen bieten, stehen auf der EUROLOG SCM PLATTFORM bereit zum Einsatz: B2B Integration, Beschaffungsmanagement, Transportmangement, ONE TRACK Sendungsverfolgung, Behältermanagement und Mobile Logistik-Lösungen. Heute nutzen internationale Kunden aus den Branchen Automotive, E-Commerce & Handel, Industrie und Logistik unsere Integrationslösungen.

EURO-LOG wurde 1992 als ein Joint Venture der Deutsche Telekom, France Telecom und Digital Equipment gegründet. 1997 wurde das Unternehmen eine „people owned company“ und entwickelte sich zu einem der führenden Anbietern von IT- und Prozessintegration. Über 80 Mitarbeiter sorgen heute am Hauptsitz Hallbergmoos-München mit eigenen Rechenzentren, innovativen Applikationen und individuellen Anbindungen für transparente logistische Prozesse.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

EURO-LOG AG    
Frau Simone Bogner
PR- und Marketingmanager
Telefon: +49 (0) 811 9595-201
Telefax: +49 (0) 811 9595-199
E-Mail: presse@eurolog.com

14. EURO-LOG Praxis-Forum in Hallbergmoos bei München

WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite sicher und wohl fühlen. Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Sobald Sie das Formular absenden, versicheren Sie, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmen somit auch der Nutzung Ihrer Daten zu.
Pflichtfelder mit * Symbol