EURO-LOG Beschaffungsmanagement bei ALSO

ALSO Deutschland optimiert seine Logistikprozesse mit intelligentem SCM-System

Supply Chain Management System, 10.08.2016

Der Wareneingangsfluss wird bei ALSO mit dem dynamischen Supply Chain Management System von EURO-LOG optimiert

Hallbergmoos-München – Um vollständige Transparenz über die Beschaffungslogistik zu erhalten, setzt der B2B-Marketplace-Betreiber ALSO auf das Supply Chain Management System (SCM-System) von EURO-LOG. Mit der Lösung haben sowohl ALSO als auch die Lieferanten Zugriff auf relevante Informationen über nur einen Bildschirm. So kann der B2B-Marketplace-Betreiber seinen Kunden zuverlässige Auskunft darüber geben, wann nicht verfügbare Produkte wieder lieferbar sind. Die Mitarbeiter von ALSO können den eingehenden Warenfluss mit der Lösung überwachen, steuern und planen. Wichtige Daten wie der Status einer Lieferung oder Zusatzinformationen wie Lieferscheine sind in Echtzeit verfügbar.

Lieferscheine können von Lieferanten direkt im System erzeugt werden. Die verschiedenen Bestellpositionen werden angezeigt und der Lieferant kann die Artikel, die geliefert werden, markieren. Auch Mengenabweichungen können direkt angegeben werden. Im Wareneingang wird die Datenqualität erhöht, da Anlieferungen nicht mehr manuell einer Bestellung zugeordnet werden müssen. Durch den vorhandenen Lieferschein herrscht Klarheit über die angelieferten Bestellungen.

Bei Abweichungen im Inbound-Prozess werden die Mitarbeiter dank des integrierten Eventmanagements per E-Mail informiert. Der Standardablauf im Wareneingang ist definiert und sobald eine Ausnahme (wie zum Beispiel eine Verspätung) vorkommt, informiert das System automatisiert darüber. Der Status einer Bestellung wird übersichtlich mit einer Ampeloptik dargestellt, damit auf einen Blick erkennbar ist, ob ein Eingreifen erforderlich ist. So wird ein vorauseilender Informationsfluss sichergestellt, der ein zeitgerechtes Eingreifen bei Problemfällen ermöglicht. Auch die Lieferanten werden bei Abweichungen informiert und beispielsweise daran erinnert, eine Bestellbestätigung zu versenden.

Die relevanten Informationen werden durch die SCM-Lösung von EURO-LOG gebündelt und zentral zur Verfügung gestellt. Um die Transparenz über den Warenfluss zu erhöhen, werden die Daten intelligent verknüpft und den Partnern nach Bedarf zur Verfügung gestellt. So sehen die Mitarbeiter von ALSO die Bestell- und Artikelnummern und die Lieferanten ihre Auftrags- und Artikelnummern, die gegebenenfalls abweichen. Das SCM-System übersetzt die verschiedenen Informationen in die gewünschte "Sprache" und zeigt automatisiert die richtigen Daten an. Jeder Partner sieht dank eines ausführlichen Rechtesystems die Informationen, die er sehen soll und die er benötigt.

Auch andere Logistikprozesse überwacht der B2B-Marketplace-Anbieter bereits mithilfe von IT-Lösungen der EURO-LOG AG. So setzt ALSO bei der Distributionslogistik auf die intelligente Sendungsverfolgung ONE TRACK, die mit dem Best-in-Cloud-Award 2012 der Computerwoche ausgezeichnet wurde.

 

Diese Pressemeldung als PDF-Dokument
Diese Pressemeldung als Word-Dokument

Über ALSO

ALSO Deutschland GmbH gehört zur ALSO Holding AG (Emmen/Schweiz). ALSO bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. Aus einer Hand bietet das Unternehmen Leistungen auf allen Stufen der ITK-Wertschöpfung an. Im europäischen B2B-Marktplatz bündelt ALSO Logistics-, Financial-, Supply-, Solution-, Digital- und IT-Services zu individuellen Leistungspaketen. In seinem Portfolio hat ALSO mehr als 160 000 Artikel von rund 350 Anbietern. Der Konzern beschäftigt europaweit rund 3600 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 7.8 Milliarden Euro.

Weitere Informationen unter www.also.com

ÜBER EURO-LOG

Gegründet 1992 als Joint Venture der Deutschen Telekom, France Telecom und Digital Equipment, entwickelte sich die EURO-LOG AG zu einem der führenden Anbieter von IT- und Prozessintegration in der Logistik. Mit individuellen Lösungen, wie B2B Integration, Beschaffungsmanagement, Transportmanagement, ONE TRACK Sendungsverfolgung, Behältermanagement und Mobile Logistik-Lösungen sorgt das Unternehmen über seine EUROLOG SCM PLATTFORM für Transparenz entlang der gesamten Supply Chain. Internationale Kunden unter anderem aus den Branchen Automotive, E-Commerce & Handel, Industrie und Logistik setzen auf die Integrationslösungen der EURO-LOG AG. Am Hauptsitz Hallbergmoos-München betreibt die EURO-LOG AG eigene Rechenzentren und beschäftigt über 95 Mitarbeiter.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

EURO-LOG AG    
Frau Juliane Zinke
PR- und Marketingmanager
Telefon: +49 (0) 811 9595-201
Telefax: +49 (0) 811 9595-199
E-Mail: presse@eurolog.com

EURO-LOG Supply Chain Management System bei ALSO

WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite sicher und wohl fühlen. Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Sobald Sie das Formular absenden, versichern Sie, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmen somit auch der Nutzung Ihrer Daten zu.
Pflichtfelder mit * Symbol