EURO-LOG Behältermanagement-App mit Scanner

BMS-App: Beliebtheit bei Anwendern und gesteigerte Effizienz durch hohe Benutzefreundlichkeit

BMS-APP, 29.07.2015

Als mobile Ergänzung des EURO-LOG Behältermanagement-Systems vereinfacht die BMS-App die Lademittelverwaltung durch ihre simple, intuitive Bedienbarkeit

Hallbergmoos-München – Einfach, intuitiv und intelligent - die BMS-App des auf die Integration logistischer Prozesse spezialisierten IT-Dienstleisters EURO-LOG vereinfacht die Behälterverwaltung und hebt so die Effizienz beim Behältermanagement. Die App ist sehr einfach zu verstehen, intuitiv zu bedienen und kann problemlos von Fahrern beziehungsweise Mitarbeitern im Lager oder an der Rampe verwendet werden - auch ohne Vorwissen oder Bedienungsanleitung. Die großen, übersichtlich angeordneten und selbsterklärenden Icons der BMS-App erleichtern den Nutzern den Umgang mit dem Gerät. Dadurch reduzieren sich Fehler bei der Bedienung der App. Zeit, die beispielsweise beim Einsatz von Scanner-Lösungen häufig in Schulungen investiert werden muss, kann eingespart werden. Erfahrungsgemäß ist die Anwendung bei den Nutzern aufgrund ihrer hohen Usability sehr beliebt.

Neben der unkomplizierten Gestaltung der App, zeigt die Anwendung dem Nutzer zudem Fotos der verschiedenen zur Auswahl stehenden Behältertypen für die Behälterbuchung. Durch diese Vorschlagsfunktion können auch Anwender ohne Vorwissen über die vorhandenen Lademittel die richtigen Behälter für die Buchung auswählen.

Die App erfasst Behälter, wie zum Beispiel Paletten oder KLTs, mobil im Warenein- und -ausgang und überträgt die eingescannten Daten in Echtzeit an das Behältermanagement-System. Die Behälter werden so automatisiert dem jeweiligen Lieferschein zugeordnet. Dadurch wird jegliche Zeitverzögerung bei der Registrierung von ein- und ausgehenden Behältern vermieden, da die Ladungsträger ortsunabhängig, zum Beispiel direkt an der Rampe oder in der Halle, erfasst werden können. Dank eines intelligenten Ist-/Soll-Abgleichs fallen Abweichungen, wie eine höhere oder eine geringere Anzahl von Lademitteln oder Beschädigungen, sofort auf und können direkt dokumentiert werden. So können auch Inventuren mittels der App durchgeführt werden.

Beim einem unternehmensübergreifenden Austausch von Lademitteln, für den Unternehmen und ihre Logistikdienstleister Behälter gleichermaßen über die App buchen können, erleichtert die App sowohl die Buchung als auch die Buchungsbestätigung und ersetzt Papierformulare komplett. Manuelle Prozesse für das Ausfüllen und spätere Digitalisieren von Buchungen entfallen. Auch Unterschriften werden von der App erfasst und direkt an das Behältermanagement-System übertragen. So wird eine höhere Nachvollziehbarkeit und Datenqualität im Behälterkreislauf erreicht, da Rückfragen schnell beantwortet werden können und Fehler durch die manuelle Erfassung deutlich reduziert werden.

Alle aktuellen Smartphones mit Android-Betriebssystem, wie beispielsweise das Samsung Galaxy, unterstützen die Anwendung. Die Behältermanagement-App kann außerdem auf einem gängigen Android-Scanner verwendet werden.

 

Bilder stehen hier zur Verfügung.

Diese Pressemeldung als PDF-Dokument
Diese Pressemeldung als Word-Dokument

Hintergrund: über das EURO-LOG Behältermanagement-System

Das EURO-LOG Behältermanagement-System schafft unternehmensübergreifende Transparenz über Behälterströme. Dabei kann letztendlich der Schwund an häufig teuren Ladungsträgern und Mehrwegbehältern deutlich reduziert werden, was eine meist erhebliche Kostenersparnis mit sich bringt. Gleichzeitig werden Abstimmungsaufwände mit Kunden und Partnern reduziert.

ÜBER EURO-LOG

Gegründet 1992 als Joint Venture der Deutschen Telekom, France Telecom und Digital Equipment, entwickelte sich die EURO-LOG AG zu einem der führenden Anbieter von IT- und Prozessintegration in der Logistik. Mit individuellen Lösungen, wie B2B Integration, Beschaffungsmanagement, Transportmanagement, ONE TRACK Sendungsverfolgung, Behältermanagement und Mobile Logistik-Lösungen sorgt das Unternehmen über seine EUROLOG SCM PLATTFORM für Transparenz entlang der gesamten Supply Chain. Internationale Kunden unter anderem aus den Branchen Automotive, E-Commerce & Handel, Industrie und Logistik setzen auf die Integrationslösungen der EURO-LOG AG. Am Hauptsitz Hallbergmoos-München betreibt die EURO-LOG AG eigene Rechenzentren und beschäftigt über 95 Mitarbeiter.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

EURO-LOG AG    
Frau Juliane Zinke
PR- und Marketingmanager
Telefon: +49 (0) 811 9595-201
Telefax: +49 (0) 811 9595-199
E-Mail: presse@eurolog.com

Oberfläche EURO-LOG Behältermanagement-App

WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite sicher und wohl fühlen. Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Sobald Sie das Formular absenden, versichern Sie, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmen somit auch der Nutzung Ihrer Daten zu.
Pflichtfelder mit * Symbol