Viasit setzt auf Track & Trace von EURO-LOG

Die Viasit Bürositzmöbel GmbH verfolgt ihre Transportaufträge vom Auftragseingang bis zur Zustellung beim Kunden mit dem Track & Trace System der Euro-Log AG.

Hallbergmoos-München, 11.09.2019 – Die Euro-Log AG, einer der führenden Anbieter von IT- und Integrationslösungen in der Logistik, stellt ein individuelles und modulares Track & Trace Systems für die Viasit Bürositzmöbel GmbH bereit. Die implementierte IT-Lösung beim Neunkircher Büromöbelhersteller umfasst dabei nicht nur das Verfolgen von Transporten des eigenen Fuhrparks, sondern auch die Sendungsverfolgung über Speditionen und KEP-Dienstleister. Zudem beinhaltet das für Viasit individuell konfigurierte Software-System die Nutzung von „Mobile Track“, einer Logistik-App von Euro-Log, mit der eigene Fahrer mobil den Transportstatus erfassen und abgeben können.

Basis für das modulare Track & Trace System ist die von Euro-Log entwickelte IoT-Serviceplattform, über die alle Prozessbeteiligten in Echtzeit verbunden sind, miteinander kommunizieren und Daten austauschen. Durch die End-to-End Transparenz der Transportaufträge kann Viasit so ein Höchstmaß an Kundenservice bieten, da sich Anfragen zu geplanten und erwarteten Lieferzeitpunkten konkret beantworten lassen.

Einfache Handhabung für Fahrer und Disponenten

Über die Mobile Track App für Fahrer und das Zentralsystem für Disponenten steuert Viasit die Transportvorgänge des eigenen Fuhrparks. Scannt der Fahrer die Auftragsbarcodes der Sendungen, erstellt das System im Hintergrund die entsprechende Rollkarte für die Tour. Disponenten erhalten die Daten umgehend in ihrem Zentralsystem und können über ihren Webzugang direkt mit ihren Fahrern kommunizieren und so beispielsweise vor Stau oder Ablieferhindernissen warnen. Bei Zustellung holen die Fahrer die Unterschrift digital vom Empfänger ein und können etwaige Beschädigungen fotografisch dokumentieren. Ein weiteres Feature ist das Einbinden von Geofencing-Bereichen. Dadurch erkennen Disponenten, dass sich das Fahrzeug in einem festgelegten Umkreis vom Zielort befindet und somit kurz vor Zustellung der Lieferung steht. Über eine Kartenansicht lassen sich alle eingesetzten Fahrzeuge des eigenen Fuhrparks orten.

Transparentes Tracking der Transportdienstleister

Um den Transport von Sendungen über Speditionen oder KEP-Dienstleister zu verfolgen, nutzt Viasit die One Track Sendungsverfolgung von Euro-Log. Das System sammelt und vereinheitlicht unterschiedliche Statusmeldungen und stellte diese konsolidiert in einem Dashboard dar. Eingebunden in die Web-Ansicht erkennen nicht nur Disponenten, sondern auch der Kundensupport von Viasit den aktuellen Status eines jeweiligen Transportes und können so aufkommende Kundenanfragen in kurzer Zeit beantworten. Zusätzlich zur Sendungsverfolgung erhält Viasit detaillierte Berichte über die Performance der KEP-Dienstleister.

„Mit dem flexiblen Track & Trace System von Euro-Log erkennen wir den Status unserer Transporte jederzeit mit wenigen Klicks. Wir können unseren Kunden schnell Auskunft über den aktuellen Stand geben und ihnen mitteilen, wann die Lieferung bei ihnen eintreffen wird.“, so Thomas Weber, IT-Leiter Viasit.

„Wir freuen uns über das Projekt mit Viasit und damit verbunden das weitere Vorantreiben digitaler Lösungen für die Handelslogistik. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Viasit ist es uns gelungen, die Funktionen noch näher an die Bedürfnisse des Handels anzupassen.“, bestätigt Alexander von Essen, Produktmanager Mobile Lösungen bei Euro-Log.

Hinweis an Medienvertreter: Gerne erstellen wir für Sie redaktionelle Beiträge zum Projekt, beispielsweise in Form eines Anwenderberichtes oder marketingneutralen Fachbeitrags. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an presse@eurolog.com.

ÜBER EURO-LOG

Gegründet 1992 als Joint Venture der Deutschen Telekom, France Telecom und Digital Equipment, entwickelte sich die EURO-LOG AG zu einem der führenden Anbieter von IT- und Prozessintegration in der Logistik. Mit individuellen Lösungen, wie B2B Integration, Beschaffungsmanagement, Transportmanagement, ONE TRACK Sendungsverfolgung, Behältermanagement und Mobile Logistik-Lösungen sorgt das Unternehmen über seine EUROLOG SCM PLATTFORM für Transparenz entlang der gesamten Supply Chain. Internationale Kunden unter anderem aus den Branchen Automotive, E-Commerce & Handel, Industrie und Logistik setzen auf die Integrationslösungen der EURO-LOG AG. Am Hauptsitz Hallbergmoos-München betreibt die EURO-LOG AG eigene Rechenzentren und beschäftigt über 95 Mitarbeiter.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

EURO-LOG AG    
Juliane Zinke
PR und Marketing
Telefon: +49 (0) 811 9595-201
Telefax: +49 (0) 811 9595-199
E-Mail: presse@eurolog.com