Transportmanagement von EURO-LOG
Transparenz in allen Transportprozessen

EURO-LOG bietet die Lösungen für einen durchgängig transparenten Transportprozess

Das Transportmanagement stellt Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen

Beauftragung

Die Beauftragung der Transporte wird teilweise noch manuell durchgeführt, was leicht zu Fehlern führt. Sind die Logistikdienstleister (LDL) per EDI oder Webservice angebunden, müssen die Schnittstellen von der eigenen IT-Abteilung implementiert und überwacht werden. Die Anbindung neuer LDL kostet eigene IT-Ressourcen. Ein schneller Wechsel oder die kurzfristige Anbindung neuer LDL ist oft nicht möglich. Auch die tatsächliche Qualität des LDL wird nur selten standardisiert überprüft.

Steuern von Transportketten

Durch die Zusammenarbeit mit mehreren LDL wird das Steuern von Transportketten zunehmend komplex. Unterschiedliche Transportmodalitäten erhöhen diese Komplexität. Verlader und Empfänger möchten zeitnah über die Transportstatus ihrer Sendungen informiert werden, und dass die bestellte Ware zur vorgegebenen Zeit am gewünschten Ort in der korrekten Menge ankommt. Eine funktionierende, zuverlässige Logistik ist ein wesentlicher Kosten- und Wettbewerbsvorteil.

Frachtkostenprüfung

Die Frachtkostenprüfung ist ein weiterer sehr komplexer Prozess. Die mit den LDL vereinbarten Tarifmodelle sind meist sehr umfassend. Rechnungen müssen mit hohem Personalaufwand teilweise manuell geprüft werden, was oft nur mit Stichproben möglich ist. Hinzu kommt die Schwierigkeit, die tatsächlich erbrachte Leistung in der Abrechnung zu berücksichtigen. Dies sorgt häufig für Streitigkeiten zwischen den Geschäftspartnern.

Bewertung

Servicelevel, die vertraglich mit den LDL vereinbart wurden, können oft nicht oder nur mit hohem Aufwand auf Einhaltung überprüft werden. Die LDL stellen Reportings zur Verfügung, die meist auf dienstleistereigenen, schwer nachvollziehbaren Berechnungslogiken basieren. Eine objektive Bewertung ist damit kaum möglich.

EURO-LOG bietet die Lösungen für einen durchgängig transparenten Transportprozess

Das Transportmanagement-System (TMS) von EURO-LOG schafft mit einer einzigen Software globale Echtzeit-Transparenz über das gesamte Transportnetzwerk - dienstleisterneutral und unabhängig von der Anzahl der eingesetzten LDL. Dadurch wird die Komplexität von Lieferketten enorm reduziert.

Das TMS bildet eine zentrale Stelle, an der die Informationen aller Beteiligten gebündelt werden. Die EURO-LOG WebApps informieren aktiv über relevante Ereignisse. Der User sieht wichtige Informationen auf einen Blick und aufwändige Suchen entfallen. Die TMS-Software ist schnell startbereit und kann jederzeit bedarfsgerecht ausgebaut werden.

Warum das TMS von EURO-LOG?

  • Schnell startbereite Software, die bedarfsgerecht modular ausgebaut werden kann
  • Modularität und standardisierte Prozesse reduzieren die Komplexität im Transportmanagement
  • Entlastung der eigenen IT bei Aufbau und Pflege von Schnittstellen zu Dienstleistern
  • Zeitvorteil: deutlich flexibler beim Dienstleisterwechsel und Anbinden neuer Partner
  • Innovative WebApp-Technologie mit Alerting
  • Manuelle Suchaufwände entfallen, Mitarbeiter können sich dem „Exception Handling“ widmen
  • Deutliche Reduktion von Aufwänden bei der Frachtkostenprüfung
  • Leistungsstarke Tarifdatenbank mit Abbildung sehr komplexer, mehrdimensionaler Tarife
  • Jahrelange Erfahrung der EURO-LOG AG im Betrieb und in der Anbindung von Dienstleisterschnittstellen
  • Hochsicheres, hochverfügbares eigenes Rechenzentrum der EURO-LOG AG (zertifiziert nach ISO 27001)

Prozessoptimierung

Reduktion von Kosten und Aufwänden

Verbesserung der Qualität im Transportnetzwerk

Hohe Flexibilität

Broschüren & Anwenderberichte

Selektieren Sie nach Lösung oder Branche

ONE TRACK Sendungsverfolgung bei Balluff

Mit der intelligenten Sendungsverfolgung ONE TRACK überwacht Balluff die Laufzeiten seiner weltweiten Transporte einheitlich.

Zum Anwenderbericht

Weltweite Laufzeitüberwachung mit Langzeitarchiv

EURO-LOG ONE TRACK Sendungsverfolgung bei Continental

Ziel des Track&Trace-Projekts war die Optimierung des Kundenservice und die leichtere Kommunikation mit dem Kunden durch eine verbesserte Informationsbasis.

Zum Anwenderbericht

EUROPAWEITES TRACK&TRACE FÜR MEHR KUNDENSERVICE

EUROLOG SCM PLATTFORM

Die Digitalisierung der Logistikkette schafft die notwendige Transparenz, um die Zusammenarbeit zwischen den Prozesspartnern auf einen höheren Level zu heben.

Zur Broschüre

Connect. Collaborate. Control. EUROLOG SCM PLATTFORM

EURO-LOG Transportmanagement bei Logo Ingram Micro Distribution GmbH

Mit EURO-LOG Transportmanagement können Ingram Micro und ihre Kunden Sendungsstatus europaweit und in Echtzeit verfolgen.

Zum Anwenderbericht

Volle Transparenz in der gesamten End2End Lieferkette

EURO-LOG Beschaffungsmanagement bei Lufthansa Cargo

Lufthansa Cargo verringert an der „Direct Ramp“ mit Zeitfenstermanagement die Wartezeiten an der Rampe.

Zum Anwenderbericht

Dynamische Steuerung der Rampen und Zeitfenster

Track and Trace bei Lufthansa Technik

Lufthansa Technik Logistik Services setzt erfolgreich ein Echtzeit-Teileverfolgungssystem der EURO-LOG AG in der Ersatzteillogistik ein

Zum Anwenderbericht

Weltweites Track and Trace in der Luftfahrt- Ersatzteillogistik

Kunden die auf das Transportmanagement von EURO-LOG setzten















EURO-LOG WebApp-Technologie

KONTAKT

EURO-LOG AG - AM SÖLDNERMOOS 17 - D-85399 HALLBERGMOOS - INFO@EUROLOG.COM - TEL. 0049 811 9595-0