transport logistic 2019 - Rückblick

Die kurzen Frage und Antwort Sessions von EURO-LOG zu ausgewählten Branchenthemen begeisterten
jeden Tag mehr Besucher, so dass am letzten Messetag nur noch Stehplätze zu finden waren.

Reges Interesse an digitalen Logistiklösungen

Unter dem Leitmotto „Digitale Logistik. End-to-End. In Echtzeit.“ präsentierte die EURO-LOG auf der transport logistic vom 4. bis 7. Juni 2019 in München aktuelle Kundenprojekte in der Digitalisierung von Logistikprozessen. Für großes Interesse sorgten neben der VR-Anwendung zum Forschungsprojekt DProdLog auch die Q&A Sessions der Logistik-Experten zu aktuellen Themen und Herausforderungen in der Logistik-Branche.

Intelligente Behälter verwalten sich selbstständig: Das IoT-Projekt DProdLog greift die Nachfrage nach intelligenten Lösungen zum Behältermanagement auf. So präsentierten die Logistik-Experten von EURO-LOG nicht nur Inhalte und Ergebnisse des Forschungsprojektes, sondern thematisierten auch künftige Entwicklungen in der Logistik 4.0. Besonderer Anziehungspunkt war die virtuelle Darstellung des intelligenten Behälterkreislaufs im Rahmen einer VR-Anwendung.

Viele Fragen, viele Antworten: Die kurzen Frage und Antwort Sessions von EURO-LOG zu ausgewählten Branchenthemen begeisterten jeden Tag mehr Besucher, so dass am letzten Messetag nur noch Stehplätze zu finden waren. Nicht nur Unternehmensvertreter aus allen Branchen nahmen an den Sessions teil, sondern auch Nachwuchs-Logistiker.

Für das rege Interesse und die spannenden Gespräche mit Kunden, Interessenten und Medienvertretern auf der Messe bedanken wir uns sehr.

Die Veranstaltung

„Die transport logistic hat ihre Rolle als weltweit größter, intermodaler Logistik-Hub bestätigt: Mit 2.374 Aussteller haben wir ein Plus von 10 Prozent erzielt, bei den Besuchern mit rund 64.000 ein Plus von 5 Prozent“, berichtet Stefan Rummel, Geschäftsführer der Messe München. Die Messe ist um eine auf zehn Hallen gewachsen und sie ist noch einmal deutlich internationaler geworden, bei den Austellern um 3 Prozentpunkte auf 56 Prozent, bei den Besuchern ebenfalls um 3 Prozentpunkte auf 47 Prozent.

Die transport logistic ist die Internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management und die weltweit größte Messe für den vielschichtig strukturierten Güterverkehr auf Straße, Schiene, Wasser und in der Luft.

Eventgalerie

Ansprechpartner

Juliane Zinke
PR und Marketing

EURO-LOG AG
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos-München

Telefon: +49 811 9595-201
Telefax: +49 811 9595-199
E-Mail: presse@eurolog.com